Beratungseinrichtungen

Migration und Suchdienst:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V.
Migrationsdienst / Suchdienst

DRK-Logo_kompakt_RGBSprechstunden in Darmstadt:
Montag und Mittwoch: 09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 – 16:00 Uhr

Mornewegstr. 15
64293 Darmstadt

Ihr Ansprechpartner:
Herr Riza Yilmaz
Tel: 06151 / 3606- 650
Fax: 06151 / 3606- 653
e-mail: riza.yilmaz@drk-darmstadt.de


Medizinische Notfallversorgung

Weil sie keine Papiere haben, fehlt  vielen Flüchtlingen und MigrantInnen in Deutschland ein  Zugang zu medizinischer Versorgung.

Manche Menschen leben seit vielen Jahren hier, verfügen über Wohnraum und Arbeit und ein soziales Umfeld, allerdings ohne jegliche soziale oder rechtliche Absicherung. Oft wird das besonders zum Problem, wenn eine Krankheit eintritt oder eine Frau schwanger wird.

Menschen ohne Papiere haben zwar einen Anspruch auf Notfallversorgung, aber der Zugang zur medizinischgen Versorgung bleibt durch die drohende Abschiebung oder Meldung bei der Ausländerbehörde versperrt.

Logo_Malteser-color_nur_Wappen-_600dpiMalteser Migranten Medizin Darmstadt

Am Marienhospital
Martinspfad 72
64285 Darmstadt
Telefon: (06151) 406 116
Telefax: (06151) 406 194
Weitere Informationen

Leiter: Dr. Wolfgang Kauder

Öffnungszeiten
jeden Mittwoch von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr


FrauenZentrum Darmstadt

Treffen für geflüchtete Frauen und deren Kinder in der Emilstraße 10 (ehemalige Kyritz-Schule)
Angebote für geflüchtete Frauen und deren Kinder in der Emilstraße 10 (ehemalige Kyritz-Schule)
  • Offene Sprechstunde Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr
    (es ist keine Voranmeldung nötig!)
  • Individuelle Einzelberatung nach Vereinbahrung
  • verschiedene Angebote für Frauen Gruppen
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Aufsuchende Sozialarbeit

Logo-Frauenzentrum_wp

FrauenZentrum Darmstadt
Emilstraße 10, 64289 Darmstadt
Telefon 06151 / 711336
frauenzentrum@baff-darmstadt.de


Weitere Beratungsstellen für Asyl, Migration

und Gemeinschaftsunterkünfte

herz_stethoskop_WP

Welche Ärztin, welcher Arzt spricht meine Sprache?

Ärzteverzeichnis für Migrantinnen und Migranten Landkreises Darmstadt-Dieburg

Um Zugewanderten im Landkreis eine gute Gesundheitsversorgung zu erleichtern, haben die Abteilung für Chancengleichheit und das Interkulturelle Büro des Landkreises Darmstadt-Dieburg den Wegweiser „Welche Ärztin, welcher Arzt spricht meine Sprache?“ entwickelt. Darin sind Adressen von niedergelassenen Ärztinnen, Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten, Hebammen, Kliniken und Beratungsstellen im Landkreis ausgewiesen, die neben der deutschen Sprache noch zusätzliche Sprachen anbieten.


Paragraph.svgRechtsberatung zu Migrations- und Einbürgerungsfragen

Wir machen keine Werbung für Kanzleien. Gerne geben wir jedoch Erfahrungswerte mit einer kompetenten Rechtsberatung sowie Rechtsanwälten im persönlichen Gespräch weiter. Schreiben Sie uns einfach eine Mail mit Ihrem speziellen Anliegen und wir vermitteln entsprechende Kontakte.

 

Schreiben Sie uns!
Schreib Button

Wenn Sie ergänzende Informationen rund um das Thema Beratungseinrichtungen haben, schreiben Sie uns.

Wir beantworten garantiert jede Mail im Laufe einer Woche.
Geben Sie uns ein bisschen Zeit, wir arbeiten im Rahmen unserer freien Zeit.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung für ein aktuelles Netzwerk
Rund um das Thema FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN.

 

 

 

Wir sind ein unabhängiges Netzwerk für Informationen und Engagement zum Thema „Flüchtlinge" + + + + + Lokaler Bezug ist Darmstadt und Umgebung + + + + + Wir sind ansprechbar und informieren + + + + + In einer offenen Runde vernetzen wir uns im vis à vis + + + + + Wir entwickeln und realisieren mit Herz und Verstand nahe liegende Lösungen + + + + Wir treffen uns in der Regel alle zwei Wochen –> der genaue Ort und Termin wird hier bekannt gemacht + + + + + Weitere Veranstaltungen findest Du in der entsprechenden Rubrik auf dieser Seite.