Wissen & Informationen

Logo_ASYL_+_-bunt_wpAuf dieser Seite  finden Sie Basiswissen zum Thema Asyl, einen Link zu einer Informationsausstellung, eine Langzeit-Reportage über Flüchtlinge und Helfer in Pfungstadt.

Weiterhin finden Sie Hinweise auf überregionale Netzwerke  sowie Informationen und Hintergründe zur  überregionalen Einwanderungspolitik.


Warum kommen so viele Flüchtlinge? Wer bekommt Asyl? Wer kann Deutscher werden? DER SPIEGEL liefert in seinem neuen Hintergrundformat „Endlich verständlich“ Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Flüchtlinge und Einwanderung.

Spiegel: Fakten zum Thema Flüchtlinge und Einwanderer

 

Basiswissen Flucht und Asyl

Pro Asyl logo

 


Ausstellung_02ASYL IST MENSCHENRECHT
Eine Informationsausstellung  auf 26 Folien zum Anschauen Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz?

Die von PRO ASYL herausgegebene Informationsausstellung mit dem Titel „Asyl ist Menschenrecht“ versucht, auf diese und andere Fragen Antwort zu geben. Sie schildert die Lage in Kriegs- und Krisengebieten sowie in den Nachbarregionen. Sie informiert über Fluchtursachen und Fluchtwege. Sie berichtet über die Situation an den EU-Außengrenzen sowie im Inneren Europas und Deutschlands.


HR INFO

In einer Langzeit-Reportage hat HR INFO Flüchtlinge und Helfer über ein Jahr begleitet. Eine Dokumenation auf sieben Internetseiten mit zahlreichen Sendebeiträgen zum Hören.


Organisation für Flüchtlinge ohne Papiere

PICUM-LOGO_2PICUM – die Plattform für Internationale Kooperation zu Migranten ohne legalen Status (Undocumented Migrants), ist eine Nichtregierungsorganisation (NGO) zur Förderung der Respektierung der Menschenrechte von undokumentierten Migranten in Europa. PICUM sucht ebenfalls den Dialog mit Organisationen und Netzwerken in anderen Teilen der Welt mit ähnlichen Zielen.


 

Sea_Watch_2Das Projekt “Sea-Watch” war anfangs eine private Initiative von mehreren Familien aus Brandenburg. Aktuell gibt es rund 100 engagierte Freiwillige aus ganz Deutschland, die sich aktiv am Einsatz der MS Sea-Watch im Mittelmeer beteiligen.

Die Organisation SEA WATCH bei einer Rettungsaktion vor der lybischen Küste
Die Organisation SEA WATCH bei einer Rettungsaktion vor der lybischen Küste

 

 Medinetze und medizinische Flüchtlingshilfen

Medinetzwerk_wpViele Menschen glauben, in Deutschland hätte jeder Zugang zum Gesundheitswesen. Doch dies ist nicht der Fall: Für Hunderttausende von MigrantInnen und Flüchtlingen und selbst für viele EU-Staatsbürger gibt es oft keine Möglichkeit, medizinische Hilfe im Krankheitsfall, bei Schwangerschaften oder nach Unfällen zu erhalten. Hier erhalten Sie einen Überblick zu den Medibüros in Deutschland


 

 K i r c h e n a s y l

bag-logo
Informationen rund um das Thema Kirchenasyl von  der Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche e. V.


Wer darf bleiben, wer muss gehen?

Stern_Grafik_wp

Fast 203.000 Asylbewerber haben 2014 um Schutz in Deutschland gebeten – der Großteil aus Europa und Asien. Was geschieht mit den Menschen? Wer bleibt, wer muss wieder gehen? Eine Grafik vom STERN (21. April 2015) gibt einen  Überblick.

 

© Süddeutsche Zeitung
© Süddeutsche Zeitung

Informationen zur Flüchtlingspolitik

Zehntausende Flüchtlinge machen sich jedes Jahr auf den gefährlichen Weg nach Europa – nicht nur über Lampedusa. Sie wollen Asyl, einen Job, ein neues Leben. Die wenigsten erreichen ihr Ziel. Nachrichten, Informationen und Hintergründe über Einwanderungspolitik
SZ Logo
Süddeutsche Zeitung

 

Wir sind ein unabhängiges Netzwerk für Informationen und Engagement zum Thema „Flüchtlinge" + + + + + Lokaler Bezug ist Darmstadt und Umgebung + + + + + Wir sind ansprechbar und informieren + + + + + In einer offenen Runde vernetzen wir uns im vis à vis + + + + + Wir entwickeln und realisieren mit Herz und Verstand nahe liegende Lösungen + + + + Wir treffen uns in der Regel alle zwei Wochen –> der genaue Ort und Termin wird hier bekannt gemacht + + + + + Weitere Veranstaltungen findest Du in der entsprechenden Rubrik auf dieser Seite.